Storchennest auf dem 'Haus des Gastes' in Nittenau
Live Stream
Besuchen Sie auch das neue Storchenforum 2016  - Peter Schneider ist wieder auf Bilderjagd.

Auf dem Marktplatz steht der historische Storchenturm: das Wahrzeichen 
von Nittenau.
Er wurde im 
14. Jahrhundert gebaut 
und trug lange Zeit ein Storchennest auf 
seinem Dachfirst.
Heute befindet sich das Storchennest auf dem ehemaligen Burggut, dem 'Haus des Gastes'.



Feedback Mail
h.fuenffinger@gmx.de
 
Aus der Presse
27.03.2010 - Störche haben auf dem "Haus des Gastes" den Horst belegt.pdf
30.11.2010 - Störche wollen ihre „Heimat Nittenau“ nicht verlassen.pdf
11.12.2010 - Futterplatz für Störche eingerichtet.pdf
08.02.2012 - Winterhilfe für Nittenauer Störche.pdf
MZ 12.04.2013 - In Nittenau gibt es wieder zwei Störche.pdf
MZ 17.05.2016 - Das "Wohnzimmer" ist wieder voll.pdf

15.12.2010 - Spenden für die Störche.pdf
MZ 30.03.2013 - Ein Nittenauer Storch ist verschwunden.pdf
MZ 24.04.2014 - Storch brütet auf dem 'Haus des Gastes'
MZ 17.06.2014 - Feuerwehr rettet Storch "Amadeus".pdf
MZ 08.08.2014 - Adebar Amadeus probt den Abflug.pdf
MZ 07.03.2015 - Adebar Amadeus - ein Faulpelz?.pdf